Seriöse Glücksspiel-Lizenzen für Online-Casinos

Jedes Online-Casino benötigt eine Lizenz für Glücksspiele, um seine Spiele und Wetten im Internet anbieten zu dürfen. Eine solche Glücksspiel-Lizenz wird von staatlichen Behörden ausgestellt, die sich meist exklusiv dieser Aufgabe widmen und auch die Aufgabe haben, die Casinos dahingehend zu überwachen, dass die Bedingungen, welche an eine solche Lizenz geknüpft sind, auch eingehalten werden. Da Deutschland immer noch keine Glücksspiel-Lizenzen für Online-Casinos ausstellt, treten die Casinos im Internet auf dem deutschen Markt meistens mit einer Lizenz aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat auf. Manche Casinos verfügen jedoch auch über Lizenzen aus Kleinstaaten in Südamerika, der Karibik oder anderer Lizenzgeber. Hier wollen wir uns einmal mit der Frage beschäftigen, woran man eine seriöse Glücksspiel-Lizenz eines Online-Casinos erkennt und so beruhigt seinen Slots, dem Roulette, Black Jack oder anderen Glücksspielen nachgehen kann.

Ist jede Lizenz besser als gar keine Lizenz?

Da jedes Online-Casino eine Glücksspiel-Lizenz haben muss, kann man gefahrlos sagen, dass ein Internet-Casino ohne eine staatliche Glücksspiel-Lizenz definitiv nicht seriös und gesetzeskonform ist. Einem Online-Casino zu trauen, welches keine Lizenz besitzt, wäre einfach leichtsinnig und Enttäuschungen sind hier spätestens dann vorprogrammiert, wenn man sich einen größeren Gewinn auszahlen lassen möchte. Andererseits kann man aber auch nicht sagen, dass die alleinige Angabe einer Glücksspiel-Lizenz das Online-Casino vertrauenswürdig macht. In der Vergangenheit gab es schon Online-Casinos, die auf ihrer Webseite Lizenzen angegeben haben, die aus nicht existenten Staaten oder von angeblichen internationalen Organisationen stammen. Außerdem wurden gefälschte Lizenzen von angesehenen Staaten verwendet. In solchen Fällen haben Spieler finanziellen Schaden erlitten.

Einfache oder komplizierte Glücksspiel-Regelungen in der EU?

Obwohl die Europäische Union eigentlich Gesetze der Mitgliedsstaaten harmonisieren und im besten Fall auch vereinfachen sollte, ist im Bereich des Glücksspiels das Gegenteil der Fall. Einheitliche EU-Regelungen für den Glücksspielmarkt fehlen bis heute. Online-Casinos, welche eine Glücksspiel-Lizenz aus einem EU-Staat erhalten haben, können sich jedoch auf die Gewerbefreiheit innerhalb der EU berufen und ihre Dienste in der gesamten Union anbieten. Allerdings gibt es auch hier einige Ausnahmen, weil zum Beispiel Länder wie Spanien, Italien und Dänemark das Glücksspiel auf ihrem Territorium streng reglementieren und ausschließlich eigene Glücksspiel-Lizenzen zulassen. In Deutschland und vielen anderen EU-Ländern ist hingegen die Verwendung einer EU-Glücksspiel-Lizenz nicht ausdrücklich verboten.

Welche EU-Länder stellen seriöse Glücksspiel-Lizenzen aus?

Malta und Gibraltar stellen die meisten Lizenzen für Online-Casinos aus, die in der gesamten EU gültig sind. Zahlreiche andere EU-Staaten erlauben den Casinos mit ihren Glücksspiel-Lizenzen nur das Anbieten ihrer Leistungen im eigenen Land.